353
«Auberge L’Hot»
Die Herberge befindet sich 26 km vom Zentrum der Stadt Kelaat Mgouna entfernt in der Mitte des Tals der Rosen. Das traditionelle Haus aus Lehmziegeln thront auf einer Klippe mit Blick auf eine der schönsten Oasen im Tal.
Die Aussicht auf die Oase mit ihren Kulturen im Vordergrund,  sowie auf die Geröllwüste und die, bis Mai oft verschneiten Pisten des M'Goun im Hintergrund ist genial. Der Mgoun ist mit seinen 4071 Metern einer der bedeutensten Gipfel des Hohen Atlas
309
Lahssaine, Bergführer seit 6 Jahren, organisiert Wanderungen in den Bergen, in der Wüste und den Oasen.
Er ist naturverbunden, kennt das M'Goun Massiv, und die Nomaden und ihren Lebensstil. , Freidenker und äußerst jovial, ist es ihm eine Freude, seine Kultur der Berber zu teilen. Seine gute Laune, seine musikalische Begabung und kulinarischen Qualitäten tragen zum Erfolg Ihres Aufenthaltes in Marokko bei.




589 In seiner Herberge die sich in einer renovierten und im Berberstil eingerichteten Kasbah befindet  empfängt er Sie gerne.

Die Lage der Herberge bietet viele Möglichkeiten für Wanderungen mit Maultieren (für Geräte und Kinder) von einem oder mehreren Tagen. Erkunden Sie  die Berge des M'goun die Schluchten und Täler sowie die Wüste oder das Saghro Massiv
654 Ihr Guide in Marokko arrangiert alle Arten von Wanderungen oder Reisen, für Sie allein oder in Gruppen (max 20 Personen, mindestens 4 Personen) und holt Sie auf Wunsch am Flughafen ab.

Ob im Geländewagen, zu Fuß, mit Kamelen oder Maultieren, oder etwa  mit dem Mountainbike, bieten sich verschiedene Touren an, die Kultur der Berber zu entdecken.






1550



Aicha, die Lahssaine in der Herberge hilft, ist eine hervorragende Köchin. Ob Tagines, Berber Omelett, Couscous, marinierte Spieße, Keftas oder Salate, alles wird mit frischen Produkten, die aus den Gärten der Oase kommen zubereitet.

Auch Gewürze wie Safran aus dem Tal.  Auf Wunsch organisiert Lahssaine auch Berber Abende mit der Folklore Gruppe des Dorfes und heissem Mechui.

700 1346
659 258 258
c12t